Blockchain-Smartphone HTC Exodus 1: Handy für Kryptowährungen zum vorbestellen verfügbar

Blockchain-Smartphone HTC Exodus 1: Handy für Kryptowährungen zum vorbestellen verfügbar

Die nächste Generation des Mobiltelefons bringt den Anschluss zum dezentralen Ökosystem gleich mit. Diesbezüglich setzt HTC mit dem ersten Blockchain-basierten Smartphone “Exodus 1” ganz neue Maßstäbe, insbesondere für die Nutzung von Kryptowährungen.

Neben einem staub- und wasserdichtem Gehäuse bietet dieses Android-Smartphone noch weitere Besonderheiten. Der Fokus beim HTC Exodus 1 liegt vor allem auf hoher Datensicherheit sowie den für Blockchain-Anwendungen optimierten Lösungen.

Nach den rückläufigen Verkaufszahlen, musste das Unternehmen eine längere Durststrecke hinnehmen. Daraufhin hat Google (Alphabet Inc.) letztes Jahr im September die Chance genutzt und einen Deal von 1,1 Milliarden Dollar mit HTC abgeschlossen, bei dem Mitarbeiter sowie Expertise inbegriffen sind. Bereits vor Monaten, inmitten des Crypto-Hypes hat der in Taiwan ansässige Smartphone-Hersteller HTC (High Tech Computer Corporation) ganz überraschend die Produktentwicklung von Exodus 1 angekündigt.

Ein gewagter Schritt des Smartphone-Herstellers, der sich aber als äußerst sinnvoll herausstellen kann. Sowohl für das Unternehmen, als auch für die Nutzer.

Nun ist es soweit. Das HTC Exodus 1 lässt sich ab sofort in der Entwickler-Version vorbestellen (unter: www.htcexodus.com).

Laut einer am Dienstag erschienen Presseerklärung des taiwanesischen Unternehmens, sollen die ersten Auslieferungen der Smartphone-Geräte im Dezember erfolgen.

Technische Details zum HTC Exodus 1

Wie im oberen Abschnitt erwähnt, ist das Exodus 1 nach dem IP68-Standard zertifiziert. Demnach ist es zum einen staubdicht und zum anderen, kann es bis zu 30 Minuten unter Wasser (in zirka 1.5 Meter Tiefe) funktionstüchtig bleiben. Das Blockchain-basierte Smartphone arbeitet mit dem Betriebssystem Android Oreo, einem Qualcomm-Prozessor (Snapdragon 845-Chip) sowie sechs Gigabyte RAM und besitzt einen Speicher von 128 Gigabyte.

Das HTC Exodus 1 bietet außerdem ein 6-Zoll-Display mit einer “Quad-HD+”-Auflösung. Fotos- und Videoaufnahmen lassen mit der Dual-Kamera auf der Rückseite bei 12-16 Megapixeln sowie mit der 8-Megapixel Dual-Kamera auf der Vorderseite, kaum noch Wünsche offen. Hinzu kommt der Akku mit einer Kapazität von 3500 Milliamperestunden (mAh).

Mehr Sicherheit, hochwertige Hardware & Bitcoin-Wallet mit vielen Extras in einem Smartphone

Im Wesentlichen soll das HTC Exodus den Zugang sowie die Nutzung von Kryptowährungen vereinfachen und alltagstauglicher machen. Das Exodus 1 ist so konzipiert, dass es sowohl als Smartphone wie auch als Aufbewahrungsort für Kryptowährungen nutzbar ist. Zudem soll es für bekannte „DApps“ (dezentralisierte Apps) kompatibel sein.

Die Optimierung auf Basis der Blockchain-Technologie, gepaart mit verschiedenen Smartphone-Funktionen, ist in dieser Form bislang einzigartig. Beginnend mit einem vor dem Android-Betriebssystem abgeschlossenen Bereich, durch eine sichere Enklave. In dieser sogenannten Enklave werden alle Schlüssel zu Kryptowährungen, nicht-fungiblen Tokens (NFTs) sowie extrem sensiblen, digitalen Daten aufbewahrt. Falls es also zu einem Verlust oder Diebstahl des Smartphones kommt, soll es keiner anderen Person (außer dem Eigentümer) möglich sein, an diese Keys heranzukommen. Im Notfall könnten mithilfe des Social Key-Recovery-Mechanismus diese Keys wiederhergestellt werden.

Das HTC-Unternehmen teilte außerdem mit:

Das Exodus-Smartphone soll in Zukunft auch den Aufbau einer Community fördern. Zur Stabilisierung der Technologie sollen entsprechende API’s öffentlich nutzbar gemacht werden. Somit soll es Drittanbietern ermöglicht werden, die Exodus 1-Hardware zum Schutz verschiedener Keys sowie zum sicheren signieren von Transaktionen verwenden zu können.

Das HTC Exodus 1 lässt sich ab sofort in der Entwickler-Version vorbestellen, ist aber ausschließlich mit Kryptowährung bezahlbar.

Das bedeutet im Klartext, dass man dieses Blockchain-basierte Smartphone „HTC Exodus 1“, derzeitig nur mit 4,78 Ethereum oder 0,15 Bitcoin kaufen kann. Aktuell würde dies umgerechnet zwischen 815-830 Euro (Stand 24.10.2018).

Jetzt Euro schnell & günstig Bitcoin wechseln oder unten andere Währung auswählen!